Sulzgtrieser Gespräche

Die "Sulzgrieser Gespräche" sind eine gemeinsame Veranstaltungsreihe der evangelischen und katholischen Kirchengemeinden in Esslingen-Sulzgries. Die Veranstaltungen werden von einem ökumenischen Team, das aus interessierten Gemeindegliedern aus RSKN besteht, vorbereitet und durchgeführt.

 
Es ist das Anliegen der Sulzgrieser Gespräche, aktuelle gesellschaftliche, theologische und kirchliche Themen in ökumenischem Verständnis einem möglichst breiten Interessentenkreis anzubieten und im gemeinsamen Gespräch zu diskutieren. Die Themen sollen
  •    LebensNah
  •    GlaubWürdig
  •    WeltOffen
sein.
 
Üblicherweise führt ein externer Referent in das Thema ein, danach wird in Tischgruppen diskutiert und abschließend im Plenum zusammengefasst, Fazit gezogen. Bei einem Themenblock kann auch ein sonntäglicher thematischer Gottesdienst dabei sein.
Eingeladen wird über die Stadtteilgrenzen hinaus in der Tagespresse und über die beiden kirchlichen Bildungswerke. Daher reicht der Teilnehmerkreis über Sulzgries hinaus.