Sakrament der Firmung

„Sei besiegelt durch die Gabe Gottes, den Heiligen Geist.“

Firmung bedeutet Stärkung im Glauben durch den Heiligen Geist. Dieses Sakrament können alle empfangen, die in unserer Kirche getauft sind, bei der Erstkommunion waren und als junge Menschen bewusst Ja zu Kirche und Glaube sagen. Die Firmung begleitet die 15-16-jährigen Jugendlichen auf ihrem Weg zum Erwachsenwerden. Mit der Firmung wird die Aufnahme in die Gemeinschaft der Kirche abgeschlossen, die mit der Taufe begonnen wurde.

Das Sakrament der Firmung wird in Esslingen im zweijährigen Rhythmus, jeweils in den geraden Jahren, durch den Bischof oder ein Mitglied der Kirchenleitung gespendet. Es gibt eine gemeinsame Vorbereitung für alle interessierten katholischen Jugendlichen der Stadt Esslingen. 

 

Auch Erwachsene können das Sakrament der Firmung empfangen. In diesem Fall beauftragt der Bischof in der Regel den Pfarrer, die Firmung zu spenden. Die Vorbereitung und der Termin für die Firmung werden individuell vereinbart. Bei Interesse melden Sie sich bitte ebenfalls im Pfarrbüro.

 

Wird ein Erwachsener getauft, empfängt er in der Regel während der Tauffeier auch das Sakrament der Firmung. 

 

Wenn Sie genauere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an unser Pfarrbüro, Tel. 0711 396919-0, Mail: stpaul.esslingen@drs.de .

 

Ansprechpartnerin für die Firmvorbereitung:

Pastoralreferentin Catharina Buck